Project

General

Profile

Support #12

DKB & TAN2Go

Added by David about 3 years ago. Updated about 3 years ago.

Status:
Closed
Priority:
Normal
Assignee:
-
Category:
-
Target version:
-
Start date:
08/05/2018
Due date:
% Done:

0%

Betriebssystem:
AqBanking-Version:
Anwendung:
Version der Anwendung:

Description

Ich kann mich nicht auf mein DKB Konto verbinden und vermute dass es daran liegt, dass das TAN2Go Verfahren noch nicht unterstützt wird. Kann ich dazu eine Einschätzung bekommen ob ich da richtig liege bzw. an was es noch liegen könnte?

Hier das Log (Konnte es weder als TXT noch als PDF anhängen):

09:40:25 Server-Zertifikat abrufen
09:40:25 Verbindung vorbereiten
09:40:25 Mit Server verbinden...
09:40:25 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:25 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:25 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:25 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:25 Verbunden.
09:40:25 Verbindung beendet.
09:40:25 Zertifikat erhalten
09:40:25 Systemkennung abrufen
09:40:25 HBCI-Aufträge werden ausgeführt
09:40:25 AqHBCI gestartet
09:40:25 There are no tan method descriptions (yet), trying One-Step TAN.
09:40:25 Aufträge werden kodiert
09:40:35 Aufträge werden gesendet
09:40:35 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:35 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:35 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:35 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:35 Warte auf Antwort
09:40:36 Antwort erhalten
09:40:36 HBCI: 9050 - Die Nachricht enthält Fehler. (M)
09:40:36 HBCI: 9800 - Dialog abgebrochen (M)
09:40:36 HBCI: 9010 - Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrag nicht bearbeitet. (M)
09:40:36 HBCI: 3920 - Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (S)
09:40:36 HBCI: 9010 - PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen (S)
09:40:36 HBCI: 9931 - Anmeldename oder PIN ist falsch. (S)
09:40:36 Dialog wurde von der Bank abgebrochen. PIN scheint ungültig zu sein
09:40:36 Dialog-Abbruch durch den Server.
09:40:36 Fehler bei der Bearbeitung des Jobs JobSync
09:40:36 AqHBCI abgeschlossen.
09:40:36 Anpassung an die iTAN-Methoden des Servers
09:40:36 Versuche erneut die Systemkennung abzurufen
09:40:36 HBCI-Aufträge werden ausgeführt
09:40:36 AqHBCI gestartet
09:40:36 There are no tan method descriptions (yet), trying One-Step TAN.
09:40:36 Aufträge werden kodiert
09:40:36 Aufträge werden gesendet
09:40:36 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:36 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:36 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:36 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:36 Warte auf Antwort
09:40:36 Antwort erhalten
09:40:36 HBCI: 9050 - Die Nachricht enthält Fehler. (M)
09:40:36 HBCI: 9800 - Dialog abgebrochen (M)
09:40:36 HBCI: 9010 - Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrag nicht bearbeitet. (M)
09:40:36 HBCI: 3920 - Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (S)
09:40:36 HBCI: 9010 - PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen (S)
09:40:36 HBCI: 9931 - Anmeldename oder PIN ist falsch. (S)
09:40:36 Dialog wurde von der Bank abgebrochen. PIN scheint ungültig zu sein
09:40:36 Dialog-Abbruch durch den Server.
09:40:36 Fehler bei der Bearbeitung des Jobs JobSync
09:40:36 AqHBCI abgeschlossen.
09:40:36 Anpassung an die iTAN-Methoden des Servers
09:40:36 Versuche erneut die Systemkennung abzurufen
09:40:36 HBCI-Aufträge werden ausgeführt
09:40:36 AqHBCI gestartet
09:40:36 There are no tan method descriptions (yet), trying One-Step TAN.
09:40:36 Aufträge werden kodiert
09:40:36 Aufträge werden gesendet
09:40:36 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:37 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:37 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:37 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:37 Warte auf Antwort
09:40:37 Antwort erhalten
09:40:37 HBCI: 3060 - Bitte beachten Sie die enthaltenen Warnungen/Hinweise. (M)
09:40:37 HBCI: 0020 - Auftrag ausgeführt. (S)
09:40:37 HBCI: 3050 - BPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten. (S)
09:40:37 HBCI: 3938 - Ihr Zugang ist vorläufig gesperrt - Bitte PIN-Sperre aufheben. (S)
09:40:37 HBCI: 3940 - Für den TAN-Versand stehen folgende TAN-Medien zur Verfügung (S)
09:40:37 HBCI: 3920 - Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (S)
09:40:37 HBCI: 0020 - Der Auftrag wurde ausgeführt. (S)
09:40:37 Dialog wurde nicht abgebrochen, PIN scheint gültig zu sein
09:40:37 Aufträge werden kodiert
09:40:37 Aufträge werden gesendet
09:40:37 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:37 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:37 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:37 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:37 Warte auf Antwort
09:40:37 Antwort erhalten
09:40:37 HBCI: 0010 - Nachricht entgegengenommen. (M)
09:40:37 HBCI: 0100 - Dialog beendet. (M)
09:40:37 Dialog wurde nicht abgebrochen, PIN scheint gültig zu sein
09:40:37 AqHBCI abgeschlossen.
09:40:37 Anforderung der Kontenliste
09:40:37 HBCI-Aufträge werden ausgeführt
09:40:37 AqHBCI gestartet
09:40:38 Selecting iTAN mode "TAN2go" (921)
09:40:38 Aufträge werden kodiert
09:40:38 Aufträge werden gesendet
09:40:38 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:38 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:38 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:38 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:38 Warte auf Antwort
09:40:38 Antwort erhalten
09:40:38 HBCI: 3060 - Bitte beachten Sie die enthaltenen Warnungen/Hinweise. (M)
09:40:38 HBCI: 3050 - BPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten. (S)
09:40:38 HBCI: 3938 - Ihr Zugang ist vorläufig gesperrt - Bitte PIN-Sperre aufheben. (S)
09:40:38 HBCI: 3940 - Für den TAN-Versand stehen folgende TAN-Medien zur Verfügung (S)
09:40:38 HBCI: 3920 - Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. (S)
09:40:38 HBCI: 0020 - Der Auftrag wurde ausgeführt. (S)
09:40:38 Dialog wurde nicht abgebrochen, PIN scheint gültig zu sein
09:40:38 Aufträge werden kodiert
09:40:38 Aufträge werden gesendet
09:40:38 Using GnuTLS default ciphers.
09:40:38 TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
09:40:38 Unterzeichner des Zertifikats wurde nicht gefunden
09:40:38 Dem Zertifikat wird nicht vertraut
09:40:38 Warte auf Antwort
09:40:39 Antwort erhalten
09:40:39 HBCI: 0010 - Nachricht entgegengenommen. (M)
09:40:39 HBCI: 0100 - Dialog beendet. (M)
09:40:39 Dialog wurde nicht abgebrochen, PIN scheint gültig zu sein
09:40:39 AqHBCI abgeschlossen.
09:40:39 Vorgang abgeschlossen, Sie können das Fenster nun schließen.

History

#1 Updated by martin about 3 years ago

Moin,

also fuer mich scheint das hier das Problem zu sein:

09:40:36 HBCI: 9010 - PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen (S)
09:40:36 HBCI: 9931 - Anmeldename oder PIN ist falsch. (S)

Zu Tan-Methoden kommst Du hier noch gar nicht...

Hier muss erst einmal geprueft werden, ob die Zugangsdaten wirklich so stimmen, wie Du sie eingegeben hast: Wurden z.B. Umlaute oder Sonderzeichen verwendet?

Gruss
Martin

#2 Updated by martin about 3 years ago

  • Status changed from New to Feedback

#3 Updated by David about 3 years ago

Ich ändere mein Kennwort testhalber mal auf eins ohne Umlaut... vielleicht liegt es daran. Danke für den Einblick! Ich melde mich nochmal sobald es geht.

#4 Updated by David about 3 years ago

Uuuund es geht :-)

Merke: Umlaute im Kennwort werden von AqBanking (oder der HBCI Schnittstelle?) nicht unterstützt.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Lohnt es sich den Feature Request "Unterstützung von Umlauten im Passwort" zu stellen? ...Liegt ganz bei euch.

Schönen Sonntag
David

#5 Updated by martin about 3 years ago

Moin,

danke fuer die Rueckmeldung.
Das Problem ist wohl die Kodierung... Wir verwenden in AqBanking durchgehend UTF-8, HBCI verwendet da aber einen eigenen Zeichensatz. Da muss man vielleicht noch eine Konversion einbauen... Ein REquest dafuer waere also sinnvoll.

Gruss
Martin

#6 Updated by martin about 3 years ago

  • Status changed from Feedback to Closed

Also available in: Atom PDF