Project

General

Profile

Feature #212

Unterstützung für Umlaute in Onlinebanking-PIN

Added by buttercookie42 over 1 year ago. Updated over 1 year ago.

Status:
Rejected
Priority:
Normal
Assignee:
-
Category:
-
Target version:
-
Start date:
05/10/2020
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
Betriebssystem:
FreeBSD, Linux, MacOSX, Windows
AqBanking-Version:
6.1.4
Anwendung:
GnuCash
Version der Anwendung:
3.10

Description

Hallo,

ich bin beim Versuch, auf mein Sparkassen-Konto zuzugreifen ebenfalls auf Problem #12 gestoßen, sprich wegen einem Umlaut in meiner PIN wollte die Anmeldung nicht klappen. Nach temporärer Umstellung auf eine PIN ohne Umlaute klappt dagegen alles.
Da, wenn ich bei der Suche nichts übersehen habe, aus

Ein REquest dafuer waere also sinnvoll.

nichts geworden scheint, hole ich das an der Stelle mal nach, damit es nicht ganz in Vergessenheit gerät.

History

#1 Updated by martin over 1 year ago

  • Status changed from New to Rejected

Moin,

an dieser Stelle koennen wir leider gar nix machen.

Grundsaetzlich empfehle ich, fuer Pins auf keinen Fall Umlaute oder andere nicht-ASCII-Zeichen zu verwenden. Der Grund ist einfach, dass hier zu viele Variablen im Spiel sind.

AqBanking verwendet - wie alle Anwendungen, die es verwenden - intern UTF-8. Die Banken verwenden aber meist andere Zeichensaetze, was an mehreren Stellen - sicher auch auf Bank-Seite - Konversionen notwendig macht, und da gibt es viele Moeglichkeiten, wo etwas schief gehen kann, weil eventuelle Annahmen über den verwendeten Zeichensatz nicht stimmen.

Noch unuebersichtlicher wird es, wenn man die PIN auf der Webseite der Bank aendert, denn dabei ist noch weniger eindeutig, in welchem Zeichensatz die PIN da angenommen wird, und in was die Bank das intern umwandelt und dann vom Kunden erwartet.

Ein ähnliches Problem gibt es uebrigens auch beim Verwendungszweck in SEPA-Daten bei Ueberweisungen: Zwar ist hier genau festgelegt, welche Zeichen die Banken zu akzeptieren haben, aber auch hier verhalten sich nicht alle Banken gleich. Daher wuerde ich auch hier auf nicht-ASCII-Zeichen verzichten (und selbst das reicht bei manchen Banken nicht aus).

Gruss
Martin

Also available in: Atom PDF